Sprache auswählen

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Unterkunft & Camping beim Lebenden Museum der Khwe

Hier finden Sie einen Überblick von Lodges und Zeltplätze, die sich in der Nähe des Lebenden Museums der Khwe befinden.

Divava Okavango Lodge & Spa

Lodge: Divava Okavango Lodge & Spa liegt in der Kavango Region nur wenige hundert Meter von den Popa Fällen entfernt. Direkt am Ufer des Okavango Flusse und nur wenig Kilometer vom Mahango Wildpark entfernt bietet die Lodge den idealen Ausgangspunkt für Vogel- und Wildbeobachtung.

Mahangu Safari Lodge

Lodge und Camping: Die komfortable Mahangu Safari Lodge ist eine beliebte Lodge in der Kavangoregion Namibias. Die Lodge grenzt an den Mahango Nationalpark und bietet 10 Bungalows und 6 Safarizelte, eine Bar und Swimmingpool sowie 2 Holzdecks mit Blick auf den Okavango Fluss.

Mobola Lodge

Selbstversorger-Lodge und Camping: Mobola Island Lodge ist eine kleine und persönlich geführte Selbstversorger-Lodge, gelegen an den Ufern des Okavangoflusses. Die Lodge stellt 5 Chalets im afrikanischen Stil sowie sechs schattige Campingplätze direkt am Fluss zur Verfügung. Mobola Island Lodge ist der perfekte Ort, die faszinierende Schönheit des Okavango zu entdecken.

Ndhovu Safari Lodge

Lodge und Camping: Ndhovu Safari Lodge liegt am Ufer des Okavango Flusses in der Nähe von Divundu und Mahango Nationalpark. Es war die erste Lodge, die hier in der Gegend mit der Unabhängigkeit des Landes in 1990 in Betrieb genommen wurde. Neben einer Vielzahl an Aktivitäten bietet die Lodge Safaris im eigenen Hausboot an - eine Neuheit auf dem Okavango.

Ngepi Camp

Lodge und Camping: Das Ngepi Camp liegt am Ufer des Okavango Flusses. Das Camp ist für seine entspannte Atmosphäre, einen krokodilsicheren Swimmingpool im Fluss und seine schönen Baumhäuser entlang des Okavangos bekannt. Hauptattraktionen der nahen Umgebung sind die Popa Fälle und der Mahango National Park.

Nunda Lodge

Lodge und Camping: Nunda Lodge liegt an den Ufern des Okavango Flusses, in der Nähe des Mahango Nationalparks, einer der Hauptattraktionen der Region. Die Lodge bietet Unterkunft in Luxuszelten und -chalets und verfügt über einige Campingplätze. Pirschfahrten und Flußaktivitäten wie Angeln und Bootsfahrten werden von der Lodge angeboten.

Popa Falls Resort

Rastlager: Wie der Name schon andeutet liegt die Popa Falls Lodge an den Ufern des Okavango Flusses, direkt an den Popa Fällen. Die Stromschnellen gehören, neben dem tierreichen Mahango National Park, zu der Hauptattraktion der Umgebung. Die Lodge bietet 10 Zimmer sowie einige Campingplätze.

Rainbow River Lodge

Lodge und Camping: Rainbow River Lodge liegt an den Ufern des Okavango ganz in der Nähe der Popa Fälle. Die Lodge bietet 29 Bungalows und 20 schattige Zeltplätze direkt am Okavango liegend, ein Restaurant, eine Bar und einen Swimmingpool.

River Dance Lodge

Lodge und Camping: ‘RiverDance‘ liegt an den Ufern des Okavango Flusses in der Kavango region, 180 km nordöstlich von Rundu und etwa 40 km entfernt von den Popa-Fällen und dem Bwabwata National Park. Die RiverDance Lodge ist eigentümergeführt und bietet 5 luxuriöse Waterfront Bungalows, geschmackvoll eingerichtet mit extralangen Betten.

Shametu River Lodge

Lodge und Camping: Die Shametu River Lodge liegt direkt am Ufer des Okavango Flusses. Mit 11 Chalets und 4 Luxuszelten bietet die Lodge auch etwas grösseren Gruppen Unterkunft, aber wahrt immer noch einen sehr persöhnlichen Kontakt zu ihren Gästen. Der Mahango- sowie der Buffalopark sind beide in kurzer Zeit mit dem Auto erreichbar. 

Whitesands Campsite

Camping: Ein gut gepflegter und freundlicher Campingplatz, direkt am Okavango in der Nähe der Popa "Fälle".  Der N//goabaca Campingplatz bietet vier Stellplätze. Die Popa Fälle können besucht werden, pure Entspannung!

Letzte Neuigkeiten

27 Januar 2023
Dank einer sehr großzügigen Spende von Frau Ute Schmidt-Rohr über € 3600 konnten wir den ersten Teil des Wasser-Infrastrukturprojektes beim Lebenden Museum der Mbunza erfolgreich abschließen. Über eine Pumpe, die beim ganz in der Nähe des Lebenden Mu...
18 November 2022
Bei diesem Treffen handelte es sich um ein „Follow-Up“ zum vorherigen Meeting im März 2022 um den Projektfortschritt bei der Entwicklung eines Lebenden Museums der Herero in Otjokavare zu erfassen. Von unserer Seite waren zwei Dinge vorab von wesentl...
01 Oktober 2022
Ende August 2022 statteten wir den Mafwe im Living Museum in im nördlichen Teil Namibias einen Besuch ab, unter anderem um ein neues Straßenschild zu installieren. Der Schildaufbau war nötig geworden, da die Mafwe vor zwei Jahren umgezogen waren und ...
19 September 2022
Die erste Stufe des Wasser-Infrastrukturprojektes für die Mbunza steht aufgrund einer sehr großzügigen Spende in den Startlöchern. Die Versorgung mit geregeltem Wasser ist eines der zentralen Bedürfnisse des Menschen. In vielen Teilen Namibias ist di...
03 September 2021
Wir haben ein neues Infrastruktur-Projekt und bitten dafür um Unterstützung. Bei diesem Projekt geht es darum, die Community der Mbunza mit sauberem Trinkwasser zu versorgen (Schritt 1) und eine nachhaltige Einkommensquelle in Form eines kleinen Camp...
14 August 2021
Wir freuen uns die Vorab-Eröffnung des Lebenden Museum der Khwe bekannt geben zu können. In den letzten beiden Jahren haben wir - unterstützt durch unsere Projektpartner Gebeco und Futouris e.V. - wiederholt Workshops und Projekttreffen mit einer Gru...