Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Jahreshauptversammlung 2013

Im Juni 2013 hatte die LCFN und der ihr angeschlossene Verein LCN e.V. ihre Jahreshauptversammlung in Lehmke, in der schönen Lüneburger Heide. Hier wurden mit vielen Mitgliedern aus Deutschland und Namibia die bisherigen Erfolge, Herausforderungen und zukünftigen Vorhaben unserer gemeinnützigen Organisation diskutiert.

Erfolge der Lebenden Museen

Die fünf von der Living Culture Foundation Namibia unterstützten Lebenden Museen arbeiten erfolgreich bis sehr erfolgreich auch in Zeiten eines durch die europäische Wirtschaftskrise stagnierenden Tourismus.
Die insgesamt rund 180 Akteure der Lebenden Museen empfingen im Jahr 2012 mehr als 10.000 Besucher, ein guter Erfolg für die auf kommunaler Ebene selbst verwalteten Museen. Damit konnten nicht nur die 180 fest beschäftigten Akteure ihren Lebensstandard entscheidend verbessern, sondern auch deren erweiterte Familien. Wir schätzen, dass mindestens 1500 Menschen in Namibia auch indirekt von der Arbeit der Living Culture Foundation profitieren.

Das Lebende Museum der Ju/‘Hoansi

Dieses Museum ist das erste Lebende Museum in Namibia. Es präsentiert die Jäger- und Sammlerkultur der San. Schwerpunkte hierbei sind Buschwanderungen (Nahrung und Medizin), traditionelle Jagdmethoden, Singen und Tanzen, Schmuckherstellung

  • Fakten
  • Eröffnung: Juni 2004
  • Akteure: 75
  • Besucher und Einkommen 2012
  • Besucher: 2611
  • Einkommen: N$ 750.265

San Museum in Grashoek

Lebendes Museum der Mafwe

Das Mafwe Museum ist das zweite Lebende Museum in Namibia. Hier wird sich auf die Darstellung der zentralafrikanischen Bantukulturkonzentriert. Schwerpunkte unter anderem Fischerei, Ackerbau, traditionelle Zeremonien & Tänze

  • Fakten
  • Eröffnung: Februar 2008
  • Akteure: 21
  • Besucher und Einkommen 2012
  • Besucher: 848
  • Einkommen: N$ 127.773

Mafwe Museum

Lebendes Museum der Damara

Unser drittes Museum in Namibia. Hier wurden Teile der fast verschwundenen Damarakultur rekonstruiert. Schwerpunkte liegen bei traditionellen Heilmethoden, der Damara-Schmiedekunst, Spiele und Tänze aus alter Zeit

  • Fakten
  • Eröffnung: Februar 2010
  • Akteure: 30
  • Besucher und Einkommen 2012
  • Besucher: 6485
  • Einkommen: N$ 421.715

Damara Museum Twyfelfontein

Lebendes Jagdmuseum der Ju/‘Hoansi

Nummer 4: Das Jagmuseum nördlich von Tsumkwe stellt die Kultur der Ju/‘Hoansi-San dar. Vor allem die Buschwanderungen, das Erleben einer traditionellen Jagd, Singen und Tanzen, Spurenlesen sind hier von großem Interesse.

  • Fakten
  • Eröffnung: Februar 2010
  • Akteure: 25
  • Besucher und Einkommen 2012
  • Besucher: 477
  • Einkommen: N$ 107.295

Hunters Museum Tsumkwe

Lebendes Museum der Mbunza: Und schließlich das Lebende Museum der Mbunza, unser jüngsten und fünftes Museum in Namibia. Hier wird die Okavango Kulturwieder gelebt. Schwerpunkte sind Fischerei, Ackerbau, traditionelle Schmiedekunst, traditionelle Küche und Töpferei.

  • Fakten
  • Eröffnung: Oktober 2011
  • Akteure: 25
  • Besucher und Einkommen 2012
  • Besucher: 462
  • Einkommen: N$ 60.590

Mbunza Museum

Zukunftsaussichten

Museumsaufbau

Im Jahr 2013 und 2014 werden wir uns wieder verstärkt der Initiierung neuer Lebender Museen widmen, während wir uns 2012 eher auf die Qualitätssicherung in den bereits existierenden fünf Museen konzentrierten.

Anfang September werden wir auf eine intensiven Projekttour ins entlegene Kaokoveld reisen, um dort mit 4 oder 5 Gruppen Ovahimba die Möglichkeiten der Entwicklung von Lebenden Museen zu besprechen, nachdem unser bisheriges Ovahimba Projekt in der Nähe von Opuwo leider keine Früchte getragen hat.

Desweiteren gibt es interessierte Gruppen von Nama und Topnaar, die wir ebenfalls mit der Idee des Lebenden Msueums unterstützen möchten.

Guide-Schulungen

Weiterhin streben wir eine Verbesserung des Guide-Trainings an. Die Guides und Übersetzer werden geschult werden, damit sie ihr Wissen besser an die Besucher der Museen weitergeben können. Die Idee: die Akteure der einzelnen Lebenden Museen könnten in Rollenspielen mit Akteuren eines anderen Museums die Rolle des Besuchers einnehmen, um sich besser in die Lage der Touristen hereinversetzen zu können und zu lernen, wo noch mehr und andere Information wichtig wäre.

Gut geschulte Guides sind wichtig um einen hohen Standard der Museen zu erreichen. Der Schwerpunkt soll natürlich weiter auf dem gemeinsamen Erleben liegen, aber durch Schautafeln und gut geschulte Guides kann auch grundlegendes historisches / ethnologisches Wissen transportiert werden.

Marketing - Strategien

2013 und 2014 werden wir auch wieder einiges in das Marketing der Lebenden Museen investieren. Es werden neue Informationstafeln errichtet und es wird in Broschüren und Internetmarketing investiert werden.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Sebastian Dürrschmidt
Living Culture Foundation Namibia

×

Do you have a question about the Mafwe Living Museum?

 

Have you read our FAQ already? Most of your questions will be answered there. If your question couldn't be answered you are welcome to write us an email to contact@lcfn.info

 

Kind regards, Elizabeth,
Manager of the Mafwe Living Museum

Mafwe Elizabeth

×

Do you have a question about the Mbunza Living Museum?

 

Have you read our FAQ already? Most of your questions will be answered there. If your question couldn't be answered you are welcome to write us an email to contact@lcfn.info

 

Kind regards, Sebron
Manager of the Mbunza Living Museum

Sebron

×

Do you have a question about the Ovahimba Living Museum?

 

Have you read our FAQ already? Most of your questions will be answered there. If your question couldn't be answered you are welcome to write us an email to contact@lcfn.info

 

Kind regards, John
Manager of the Ovahimba Living Museum

John

×

Do you have a question about the Damara Living Museum?

 

Have you read our FAQ already? Most of your questions will be answered there. If your question couldn't be answered you are welcome to write us an email to contact@lcfn.info

 

Kind regards, Hans-Bernhard
Manager of the Damara Living Museum

Hans

×

Do you have a question about the Ju/'Hoansi-San Living Museum?

 

Have you read our FAQ already? Most of your questions will be answered there. If your question couldn't be answered you are welcome to write us an email to contact@lcfn.info

 

Kind regards, Apollo
Manager of the Ju/'Hoansi-San Living Museum

Apollo

×

Do you have a question about the Living Hunter's Museum?

 

Have you read our FAQ already? Most of your questions will be answered there. If your question couldn't be answered you are welcome to write us an email to contact@lcfn.info

 

Kind regards, Tsamkxao
Manager of the Living Hunter's Museum

Tsamkxao

×

Haben Sie eine Frage über das Mafwe Lebende Museum?

 

Sollte die Antwort auf ihre Frage nicht in unserem FAQ (meistgestellte Fragen) zu finden sein, so können Sie uns gerne eine Email schreiben: contact@lcfn.info

 

Mit freundlichen Grüßen, Elizabeth,
Manager des Mafwe Living Museums

Mafwe Elizabeth

×

Haben Sie eine Frage über das Mbunza Lebende Museum?

 

Sollte die Antwort auf ihre Frage nicht in unserem FAQ (meistgestellte Fragen) zu finden sein, so können Sie uns gerne eine Email schreiben: contact@lcfn.info

 

Mit freundlichen Grüßen, Sebron

Manager des Mbunza Living Museums

Sebron

×

Haben Sie eine Frage über das Ovahimba Lebende Museum?

 

Sollte die Antwort auf ihre Frage nicht in unserem FAQ (meistgestellte Fragen) zu finden sein, so können Sie uns gerne eine Email schreiben: contact@lcfn.info

 

Mit freundlichen Grüßen, John

Manager des Ovahimba Living Museum

John

×

Haben Sie eine Frage über das Damara Lebende Museum?

 

Sollte die Antwort auf ihre Frage nicht in unserem FAQ (meistgestellte Fragen) zu finden sein, so können Sie uns gerne eine Email schreiben: contact@lcfn.info

 

Mit freundlichen Grüßen, Hans-Bernhard

Manager des Damara Living Museum

Hans

×

Haben Sie eine Frage über das Ju/'Hoansi Lebende Museum?

 

Sollte die Antwort auf ihre Frage nicht in unserem FAQ (meistgestellte Fragen) zu finden sein, so können Sie uns gerne eine Email schreiben: contact@lcfn.info

 

Mit freundlichen Grüßen, Apollo

Manager des Ju/'Hoansi-San Living Museum

Apollo

×

Haben Sie eine Frage über das Hunter's Lebende Museum?

 

Sollte die Antwort auf ihre Frage nicht in unserem FAQ (meistgestellte Fragen) zu finden sein, so können Sie uns gerne eine Email schreiben: contact@lcfn.info

 

Mit freundlichen Grüßen, Tsamkxao

Manager des Living Hunter's Museum

Tsamkxao

×

Juhoansi

The Living Museum of the Ju/'Hoansi is Namibias first Living Museum

  • Opening: 2004
  • Culture: Hunter-Gatherer Culture of the San
  • Highlights: "Action Day" - 4 hours interesting introduction into the culture of the San
  • Setup: Many gras huts in great nature, campsite and craftshop
Grashoek Apollo

"... Our Living Museums has 76 actors at the moment. All actors are very happy with the work they are doing. The aim of our Living Museum is to develop the Grashoek community. Its is also a school where the elders teach the young people about culture..."

Apollo, Manager of the Ju/'Hoansi-San Living Museum

Visit Living Museum

×

Mafwe

The Living Museum of the Mafwe in the Caprivi, situated under huge Baobab trees

  • Opening: 2008
  • Culture: Bantu culture of the Mafwe, influenced especially by fishing and farming
  • Highlights: "A day together with the Mafwe" - 4 hours of interactive program
  • Setup: Kraal, several clay huts, traditional kitchen, bush campsite & craftshop
Mafwe Elizabeth

"... The Mafwe Living Museum has 38 permanent workers and 12 students at the moment. We realized that we must share our culture and the Living Museum is the right tool to do that because the Mafwe people are happy and proud about their culture! ..."

Elizabeth Madima, Manager of the Mafwe Living Museum

Visit Living Museum

×

Damara

The Living Museum of the Damara close to Twyfelfontein, reconstruction of the "lost" culture of the Damara

  • Opening: 2010
  • Culture: Traditional culture of the Damara
  • Highlights: "Traditional Life" - 1 hour entertaining program
  • Setup: Kraal, several wooden huts, pharmacy, blacksmith, craftshop
Damara Hans

"... The Damara Living Museum has 30 actors and is called "Taotatide" in our language which means "we are proud of our culture". The actors are happy and very proud of their job. In the future we want to start a campsite and further improve our Living Museum..."

Hans-Bernhard, Manager of the Damara Living Museum

Visit Living Museum

×

LittleHunters

The Hunter's Living Museum - the only museum offering a real traditional hunt in the wilderness together with the San

  • Opening: 2010
  • Culture: Hunter-gatherer culture of the Ju/'Hoansi
  • Highlights: "3 Days in the wild" - several days intensive educational program
  • Setup: Several gras huts, campsite, craftshop
Hunters Ksamkxao

"... We have 25 actors in our museum. When the visitors come to see and understand our culture, the guests but also our children learn about the old traditions which is very important for our community. ..."

Tsamkxao, Manager of the Living Hunter's Museum

Visit Living Museum

×

Mbunza

The Living Museum of the Mbunza at Lake Samsitu, reconstructing the "old Africa"

  • Opening: 2012
  • Culture: Bantu culture with main focus on fishing
  • Highlights: "A Day together with the Mbunza" - 4 hours cultural program
  • Setup: Several traditional huts inside a large traditional village, kitchen, blacksmith, craft shop
Mbunza Sebron

"... Our Living Museum which has 25 people is a good tool to let people understand the value of our culture, where we come from and where we can go. We are proud of our culture and are happy to learn about people from all over the world who are visiting us. ..."

Sebron Ruben, Manager of the Mbunza Living Museum

Visit Living Museum

×

Ovahimba

The Living Museum of the Ovahimba north of Opuwo in the Kaokoveld

  • Opening: 2016
  • Culture: Unique semi-nomadic Bantu culture
  • Highlights: 5 hours "Spend a day with us" program
  • Setup: Large homestead including main hut, holy fire, life stock kraal
Ovahimba John

"... We have 32 actors in our museum. We were able to discover the old and lost traditional Ovahimba culture. The Living Museum is very succesful and the actors are benefitting from it directly and indirectly thorugh the selling of crafts very much ..."

John, Manager of the Ovahimba Living Museum

Visit Living Museum

×

Juhoansi

Das Lebende Museum der Ju/'Hoansi - Namibias erstes Lebendes Museum

  • Eröffnung: 2004
  • Kultur: Jäger- und Sammler-Kultur der San
  • Höhepunkte: "Action Day" - 4 Stunden intensives Kennenlernen der faszinierenden Kultur
  • Setup: Mehrere Grashütten, Campingplatz, Craftshop
Grashoek Apollo

"... Unser Lebendes Museum hat 76 Akteure im Moment. Alle Leute sind zufrieden mit der Arbeit im Museum. Das Ziel unseres Museums ist es, die Gemeinschaft in Grashoek zu entwickeln. Daneben ist es eine Schule, wo die Ältesten die Jungen unterrichten..."

Apollo, Manager des Lebenden Museums

Museum besuchen

×

Mafwe

Das Lebende Museum der Mafwe im Caprivi unter Baobabbäumen

  • Eröffnung: 2008
  • Kultur: Fischerei- und Farmerkultur der Mafwe
  • Höhepunkte: "Ein Tag zusammen mit den Mafwe " - 4 Stunden interaktives Programm
  • Setup: Kraal, Mehrere traditionelle Lehmhütten, traditionelle Küche, Busch-Campingplatz, Craftshop
Mafwe Elizabeth

"... Das Mafwe Museum hat 38 permanent angestellte Aktuere und 12 Studenten im Moment. Wir haben verstanden, dass wir unsere traditionalle Kultur teilen müssen und das Lebende Museum ist der richtige Ansatz dafür, weil die Mafwe stolz auf ihre Kultur sind!..."

Elizabeth Madima, Manager des Mafwe Living Museum

Museum besuchen

×

Damara

Das Lebende Museum der Damara bei Twyfelfontein - Rekonstruktion der "verlorenen" Damara Kultur

  • Eröffnung: 2010
  • Kultur: Jäger- und Sammlerkultur der Damara
  • Höhepunkte: "Traditionelles Leben" - 1 Stunde kurzweiliges Programm
  • Setup: Kraal, Mehrere traditionelle Hütten, Apotheke, Schmiede, Craftshop
Damara Hans

"... Das Damara Museum hat 30 Akteure. Wir nennen es "Taotatide" in unserer Sprache, was soviel bedeutet wie "Wir sind stolz auf unsere Kultur". Die Akteure sind glücklich und stolz auf ihre Arbeit. Für die Zukunft planen wir einen Campingplatz und weitere Verbesserungen im Museum..."

Hans-Bernhard, Manager des Damara Living Museum

Museum besuchen

×

LittleHunters

Als einziges Museum bietet das Little Hunter's Museum die Möglichkeit zu einer traditionellen Jagd

  • Eröffnung: 2010
  • Kultur: Jäger- und Sammlerkultur der San
  • Höhepunkte: "3 Tage in der Wildnis" - mehrtägiges, intensives Kennenlern-Programm
  • Setup: Mehrere Grashütten, Campingplatz, Craftshop
Hunters Ksamkxao

"... Wir haben 25 Akteure in unserem Museum. Wenn die Besucher kommen, um unsere Kultur zu sehen und zu verstehen, lernen die Gäste über unsere alten Traditionen, aber auch unsere Kinder, was sehr wichtig für unsere Gemeinschaft ist. ..."

Tsamkxao, Manager des Living Hunter's Museum

Museum besuchen

×

Mbunza

Das Lebende Museum der Mbunza am Samsitu See, das alte Afrika am Okavango rekonstruiert

  • Eröffnung: 2012
  • Kultur: Bantukultur mit Schwerpunkt Fischerei
  • Höhepunkte: "Ein Tag mit den Mbunza" - 4 Stunden Intensiv-Programm
  • Setup: Mehrere traditionelle Hütten im Kraal, Küche, Werkstätten, Schmiede, Craftshop
Mbunza Sebron

"... Unser Lebendes Museum, bei welchem 25 Leute arbeiten, ist eine gute Möglichkeit, den Besuchern den Wert unserer Kultur zu verdeutlichen, woher die Mbunza kommen und wohin sie gehen. Wir sind stolz auf unsere Kultur und auch glücklich etwas über die Besucher aus aller Welt zu lernen..."

Sebron Ruben, Manager des Mbunza Living Museum

Museum besuchen

×

Ovahimba

Das Lebende Museum der Ovahimba nördlich von Opuwo

  • Eröffnung: 2016
  • Kultur: Einzigartige halbnomadische Bantukultur
  • Höhepunkte: 5 Stunden Ganztagsprogramm
  • Setup: Großes Gehöft inklusive Hauptfrauenhütte, Heiliges Feuer, Viehkraal
Ovahimba John

"... Wir haben 32 Akteure in unserem Museum. Wir haben es geschafft, die alte Ovahimbakultur wiederzubeleben. Das Lebende Museum ist sehr erfolgreich und die Akteure profitieren direkt und indirekt, zum Beispiel durch Schmuckverkauf..."

John, Manager des Ovahimba Living Museum

Museum besuchen