Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Kulturelle Entwicklung in Namibia

Willkommen auf der Internetseite der Living Culture Foundation Namibia (LCFN). Die LCFN ist eine gemeinnützige deutsch-namibische Organisation, die sich für Entwicklung in ländlichen Gebieten Namibias einsetzt.

Wir helfen Bevölkerungsgruppen in Namiba, sogenannte Lebende Museen aufzubauen.

Lebende Museen in Namibia

Ein Lebendes Museum ist eine authentische Darstellungsform von traditioneller Kultur und verfolgt drei Ziele:

  1. Abbau der Armut
  2. Bewahrung der traditioneller Kultur und
  3. Schaffung eines interkulturellen Austausches.

Namibier und Namibiabesucher können in den Lebenden Museen sehr viel über die interessante Kultur der namibischen Volksgruppen lernen und haben vortreffliche Möglichkeiten die Menschen des Landes kennenzulernen. Jeder Besuch in einem Lebenden Museum trägt dazu bei, die Traditionen und Kultur zu erhalten und die Leute in den ländlichen Gebieten Namibias zu unterstützen.

!Gamace N!Aici aus dem Lebenden Museum der Ju/'Hoansi!Gamace N!Aici aus dem Lebenden Museum der Ju/'Hoansi

Kurz-Info zur LCFN

Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick über Hintergrund, Ziele und Prinzipien der Living Culture Foundation Namibia.

LCFN Infos

Projektüberblick

Hier finden Sie einen Überblick über alle laufenden und entstehenden Projekte der Living Culture Foundation Namibia

Zum Überblick

Neuigkeiten

10 Jahre Grashoek

Im Jahr 2014 gibt es für die Living Culture Foundation Namibia (LCFN) großes Jubiläum zu feiern: Das zehnjährige Bestehen des Lebenden Museum der Ju/'Hoansi-San aus Grashoek.

10 Jahre Grashoek

2004 startetet das Projekt durch die Inspiration und Motivation des namibischen Tourguides und Survival-Tourunternehmers Werner Pfeifer, der in der Gegend eigentlich nur auf der Suche nach Teufelskralle war. Die San aus Grashoek beeindruckten Werner jedoch und er erzählte ihnen von seiner eigenen Arbeit als Steinzeit-Experte in europäischen Lebenden Museen. Die Grashoeker zeigten sich ihrerseits interessiert und starteten einen Versuch, eine solches Lebenden Museum nach europäischem Vorbild mit dem Wissen ihrer Traditionen ebenfalls aufzubauen.

Mehr